Wassermann auf Wakeboard

Auf einem fünfzig Zentimeter breiten Brett mit etwa 30 km/h an einem Schlepplift über die Wellen rasen, das ist Wakeboarden. Ein nicht ganz ungefährlicher Sport, der volles Körperbewusstsein abverlangt. LEIPZIG ELEMENTAR-Reporter Alexander Polte ist seit mehreren Jahren vom Wakeboarden angefixt. Er zeigt seine Faszination für den Sport.

Hinter den Kulissen

Bild 2 von 8

Wasserski-Experte David Rieger erklärt Pauline, worauf es beim Wasserski ankommt.

Teilen :